REFORMATIONSJUBILÄUM 2017

Aus Anlass des Reformationsjubiläums, das uns in diesem Jahr unter anderem einen zusätzlichen Feiertag beschert, hat Kirchenpräsident Christian Schad zugesagt, die Predigt im Fest-Gottesdienst zu halten, der am Dienstag, dem 31.10.2017, um 19 Uhr in der Abteikirche Otterberg beginnt und ganz wesentlich von evangelischer Kirchenmusik der Reformation geprägt sein wird. Unter der Leitung von Siegward Pfalzgraf musizieren die christlichen Musizier- und Singkreise des Dekanats an Alsenz und Lauter Werke der Renaissance und des Barocks. Als Favoritchor singen die Nord-westpfälzische Kantorei (Einstudierung Markus Henz) und das Vocalensemble Kaiserslautern die Bachkantate „Gott der Herr ist Sonn und Schild“ mit Solisten und Orchester, über die dann auch gepredigt wird. An der Orgel wird Bezirkskantor Markus Henz Platz nehmen. Neben einer Vertonung des Chorals „Verleih uns Frieden gnädiglich“ aus der Feder Felix Mendelssohn Bartholdys wird die Kantate Dietrich Buxtehudes „Erhalt uns Herr bei Deinem Wort“ und die gleichnamige, vierchörige Motette von Michael Prätorius aufgeführt. (Markus Henz)